Nach dem Ersten Weltkrieg, im Jahre 1919, gründet ein junger Offizier der Genietruppen ein Unternehmen mit Spezialisierung auf die Planung, Herstellung und Instandhaltung von Luftkompressoren, einer absoluten Neuheit für den italienischen Industriesektor.

Vier Jahre später investiert Mattei in eine Gießerei in Monza für die Herstellung von Gusseisen und in den Bau eines neuen Werks in Mailand. Während des Zweiten Weltkrieges wird die Produktion eingestellt, um in der Nachkriegszeit wieder aufgenommen zu werden. Im Jahre 1958 produziert das Unternehmen den ersten Rotationskompressor.

DIE ENTWICKLUNG

Contaldis-Mattei.jpgIm Jahre 1960, wird Ing. Enea Mattei S.p.A. zu einer börsennotierten Gesellschaft und zeitgleich beginnt die Entstehung eines neuen Werks in Vimodrone. Sechs Jahre später wird es eröffnet und ist seitdem der Hauptsitz des Unternehmens.

Im Jahre 1963 wird Giulio Contaldi von OMIC (Officine Meccaniche Ing. Contaldi) zum Eigentümer und Vorstandsvorsitzenden des Unternehmens Ing. Enea Mattei S.p.A. Dank der Partnerschaft mit Ing. Contaldi Machine Shops, einer bekannten Marke des Sektors der elektrischen Generatoren, erweitert Mattei die Produktion und steigt in einen neuen Marktsektor ein.

Im Laufe der Jahre erreicht Ing. Enea Mattei S.p.A. zahlreiche Ziele, unter anderem die internationale Expansion. Zwischen 1985 und 1988 öffnet das Unternehmen unzählige Zweigstellen: Mattei Compressors Inc. in den USA, Mattei Compresseurs Sarl in Frankreich und Mattei Compressors Ltd. in Großbritannien. Im Jahre 2000 entsteht Mattei Kompressoren Deutschland GmbH und kurz darauf erobert Mattei auch Russland und Spanien. Mit der Einführung von Mattei (SuZhou) Air Compressors Manufacturing Co., Ltd., steigt das Unternehmen im Jahre 2007 in den chinesischen Markt ein.

ING. ENEA MATTEI S.P.A. HEUTE

Gamma_compressori_low.jpgSeit über 90 Jahren widmet sich Ing. Enea Mattei S.p.A. der Entwicklung von Rotationskompressoren.

Heute macht Mattei weiterhin große Fortschritte in der Entwicklung der vom Unternehmen patentierten Schaufeltechnologie, um seinen Kunden die besten verfügbaren Produkte zu bieten. Dank der Hingabe bei der Produktentwicklung und dem Engagement bezüglich Qualität und Kundenbetreuung, sind die Rotationskompressoren von Mattei die optimale Lösung für viele kommerzielle, industrielle, OEM- und Transit-Anwendungen in den verschiedensten Industriesektoren.

Derzeit ist Mattei in über 40 Ländern in Afrika, Asien, Nordamerika, Südamerika, dem Mittleren Osten und Ozeanien vertreten, mit vier exklusiven Händlern in England, Frankreich, Deutschland und den USA und zusätzlichen Vertretungsbüros in Russland und Spanien.

Für weitere Informationen, kontaktieren Sie Ing. Enea Mattei S.p.A.