Für Ing. Enea Mattei S.p.A. ist die Energieeffizienz einer der obersten Prioritäten, auch im Streben um eine stetige Verbesserung der Leistungen und des Betriebs unserer Rotationskompressoren.

Der Energieverbrauch ist verständlicherweise eine der größten Sorgen von europäischen Unternehmen. Deshalb haben wir unsere Kompressoren mit dem Ziel einer optimalen Energieeffizienz entwickelt. Durch die Verwendung eines Rotationskompressors von Mattei können die Betriebskosten und die Emissionen eingeschränkt und dadurch Energie gespart werden: eine gute Nachricht für Ihr Unternehmen und unseren Planeten.

WARUM SIND ENERGIEKOSTEN SO WICHTIG?

Die Energie beträgt etwa 80% der Gesamtbetriebskosten eines Kompressors. Andere Kosten, wie Wartung (geplante und nicht geplante) und anfänglicher Kauf des Kompressors sind im Gegensatz dazu geringer.

Trotzdem können auch kleine Verbesserungen bezüglich der Energieeffizienz einen beträchtlichen Einfluss auf die Unternehmensfinanzen haben. Gerade deshalb konzentrieren wir uns so stark auf ein energieeffizientes Design für unsere Rotationskompressoren, die im Gegensatz zu denen der Konkurrenz (Schrauben-Rotationskompressoren) entschieden effizienter sind.

OPTIMALE EFFIZIENZ MIT SCHAUFEL-ROTATIONSSYSTEMEN

Rotary-Vane-Edited.pngDie Rotationskompressoren funktionieren mit einer mechanischen Effizienz von etwa 90%, die sich linear zur Verringerung der Drehzahl erhöht. Dieses Phänomen wird als "lineare Energieeinsparung" bezeichnet.

Das fortschrittliche Design der von Mattei patentierten Schaufeltechnologie ermöglicht unseren Kompressoren, ein höheres Effizienzniveau als die Konkurrenz zu erreichen. Unsere Systeme produzieren volumetrisch effiziente Druckluft, da die Luft nicht aus dem Stator austreten kann. Die Luftdichte ist nahezu perfekt und dies bedeutet gleich bleibende Druckluft für die gesamte Länge des Rotors.

Die Schrauben-Rotationskompressoren haben zu große Luftverluste und eine daraus folgende Effizienzminderung, da die Einheiten die Luft komprimieren müssen, um den Druckabfall auszugleichen. Der interne Verlust muss auf ein Minimum eingeschränkt werden, um eine höhere volumetrische Effizienz zu erreichen und die nötige Leistung für jede abgegebene Lufteinheit (spezifische Energie) zu reduzieren.

Mattei hat von kurzem zwei neue Kompressoren mit Energieeffizienz entwickelt:

  • Die Serie OPTIMA ist mit Controllern für die variable Drehzahl (VSD) ausgestattet, die die Energieeinsparung in den Werken mit verschiedenen Luftanforderungsstufen optimieren.
  • Die Serie MAXIMA bietet hervorragende Leistungen und Energieeffizienz für Werke mit höheren Luftanforderungen.

Ergebnis: wir haben die Kompressoren mit der besten Energieeffizienz für jegliche Anwendung. Unsere Produkte können Ihr Unternehmen dabei unterstützen, die Energiekosten und allgemein den Kohlenstoff-Abdruck zu reduzieren.

Für weitere Informationen, kontaktieren Sie Ing. Enea Mattei S.p.A.