Die Verwendung eines Steuersystems zusammen mit dem Kompressor kann die Betriebsleistungen und -effizienz um einiges steigern. Mit dem richtigen System kann der Verbrauch bei der Verwendung von Druckluft um bis zu überraschende 35% verringert werden.

Die Steuersysteme werden benötigt, um die Kompressoren zu steuern und zu kontrollieren, sodass Verlustzeiten vermieden und die unerwünschten Totzeiten, die zu einem hohen Energieverbrauch führen, minimiert werden. Sie regeln automatisch die Druckluftproduktion auf der Grundlage der spezifischen Anwendungsanforderungen und unter Beachtung der Netzdimensionen und ständiger Überwachung der Verwaltungskosten.

Dank der jahrzehntelangen Erfahrung im Bereich der Innovation in der Luftkompressor-Technologie, ist Mattei mit Stolz in der Lage, Lösungen zu erbringen, die die verschiedensten Anforderungen des Industriesektors erfüllen. Wie bieten eine Reihe an modernsten Steuersystemen, die mit einer breiten Palette an Kompressorentypen und -modellen kompatibel sind:

MaestroXS & MaestroXB

Anspruchsvolle Sicherheits- und Steuersysteme mit Mikroprozessor, die in der Lage sind, den Betrieb der Einheit unter den spezifischen Anwendungsanforderungen zu regeln.

Mehr Erfahren

Concerto

Das neueste und innovativste Druckluft-Verwaltungssystem von Mattei, entwickelt, um die Bedürfnisse aller Benutzer zu erfüllen.

Mehr Erfahren

Quartetto

Von Mattei entwickelter Haupt-Controller für die Optimierung der Druckluftanlagenfunktion mit bis zu 4 Kompressoren. 

Mehr Erfahren

Die Steuersysteme bieten verschiedene Eigenschaften, die den Betrieb und die Energieeffizienz verbessern können.

Für weitere Informationen, kontaktieren Sie Ing. Enea Mattei S.p.A.