Die Luft enthält Wasser in Form von Dampf, dessen Menge sich mit den Jahreszeiten ändert: sie ist im Sommer größer und kleiner in den kalten Monaten. Das Kondensat, das sich durch die Kühlung der Druckluft bildet, wirkt sich nachteilig auf ihre Qualität aus, da es, abgesehen von seiner Korrosivität aufgrund seines Ph-Wertes, Elemente wie Ölreste aus den Kompressoren, Schmutzpartikel und andere in der Luft übliche Verunreinigungen enthält. Es ist daher erforderlich Zyklonabscheider einzusetzen, in welchen die Wassertropfen durch den Wirbeleffekt mitgerissen und über entsprechende Ableiter ausgestoßen werden.

Die elektronisch gesteuerten Abscheider Drain von Mattei sind zeitprogrammiert und regelbar und sind mit einem Auslasshahn ausgerüstet. Sie sind platzsparend, können in jeder Einbaulage montiert werden und sind ausgesprochen wartungsarm. Der Bautyp 200 ist mit einem Niveauanzeiger versehen und vermeidet Luftverluste während des Betriebs. Die Störmeldefunktion sichert eine lange Standzeit.

Kontaktieren Sie uns, um mehr über unsere Lösungen für die Kondenswasseraufbereitung zu erfahren und die beste Lösung für Ihre Anwendung zu finden.